Zu Inhalt springen

Neue Ankündigung! Willkommen beim Accurascale Siphon G in 00/4mm...

Vom Transport von Milch bis hin zu Post und Zeitungen war der von GWR entworfene Diagramm 0.33 Siphon G über 50 Jahre lang ein weitgereister treuer Begleiter des Netzwerks. Ein hochwertiges Modell im Maßstab 00/4 mm, das die Detailunterschiede und die lange Lebensdauer dieser charaktervollen Transporter abdeckt, ist längst überfällig. Willkommen beim Accurascale Siphon G mit dem 0,33-Diagramm (oUnsere Varianten beginnen bei Lot 1578, beginnend mit 2751, eingeführt ab Oktober 1936) die BR(W) 0.62, die O.59 und M.34 Umbauten, sowie die BR Zeitungswagen Umbauten des O.62 (NNV) im Maßstab 00/4mm. 

Geschichte

Die Geschichte dieser Transporter ist vielfältig und sehr interessant und reicht vom Milchtransport für die GWR über den Einsatz als Krankenwagen im Zweiten Weltkrieg bis hin zu Verstaatlichungen und Paketdiensten und in die BR-Blau-Ära auch auf Paket- und Zeitungszügen als Abteilungsaufgaben bis Mitte der 1980er Jahre.

Unser Projektmanager Paul Isles hat eine umfassende Geschichte über diese Transporter geschrieben, die Sie in einem eigenen Blog von lesen können hier klicken.

Das Model

Wie es der Accurascale-Weg ist, haben wir eine weitreichende, umfassende Tooling-Suite produziert, um 15 verschiedene Versionen dieser allgegenwärtigen Transporter abzudecken, und sind damit wieder einmal führend in Bezug auf Details und prototypische Variationen auf dem Modelleisenbahnmarkt. 

Mit 15 verschiedenen verfügbaren Versionen deckt der erste Lauf unserer Siphon G-Modelle Beispiele aus der gesamten Betriebszeit der Prototypen ab; von Juli 1930 bis in die frühen 1980er Jahre und bieten eine Auswahl an Lackierungen, die von diesen vielseitigen und unverwechselbaren Lieferwagen getragen werden.

Lackierungen, die im ersten Produktionslauf modelliert wurden, umfassen:

  • GWR Braun mit „Hemdknopf“-Monogramm
  • US Army Deep Bronze Green mit rotem Kreuz
  • Übergangsmix der British Railways aus GWR-Lackierung mit BR-Schriftzug
  • BR Karminrot
  • BR Kastanienbraun
  • BR-Schiene Blau

Selbst innerhalb dieser Lackierungsstile gab es mehrere Variationen, und wir haben versucht, diese Unterschiede nachzubilden, wo wir können, um eine umfassende Studie darüber zu liefern, wie die Siphon Gs während ihrer Lebensdauer aussahen.

Metallteile wurden ausgiebig verwendet, um die Detailgenauigkeit zu verbessern, die Trittflächen tragen sogar ein Rautenprofil und die Laufqualität wurde ebenfalls nicht vergessen, da die 26-mm-Achsen in Messinglagern laufen, um eine reibungslose Fahrt zu ermöglichen. Um das Erscheinungsbild der Modelle zu verbessern, wurden dem Untergestell umfangreiche Keder- und Gestängebereiche hinzugefügt, und die verschiedenen Schränke verfügen sogar über separat angebrachte Drahtgriffe.

Als grobe Richtlinie ist der O.33 an den oberen Lüftungsöffnungen an der Karosserie, den glatten Dächern und den glatten Enden zu erkennen, wobei die Umbauten für den Evakuierungszug für Opfer des Krieges / den US-Krankenwagenzug Ward Car auf dem Dach montierte Wassertanks, Endstufen und Handläufe hinzufügen, die über den Lüftungsöffnungen plattiert sind und das Hinzufügen von kleinen Fenstern.

Bei der Rückumwandlung in den Dienstbestand als O.59- und M.34-Diagramme ist der O.59 weitgehend identisch mit dem O.33-Muster, jedoch mit auf dem Dach montierten Ventilatoren, während der M.34 ein dem Kriegsbezirk weitgehend ähnliches Erscheinungsbild beibehielt Autos, aber mit entfernten Wassertanks auf dem Dach.

Das von BR gebaute O.62-Diagramm behielt das Aussehen des O.33-Diagramms bei, fügte jedoch acht Schiebeöffnungen an den unteren Karosserieseiten hinzu und die spätere Umrüstung dieser Fahrzeuge, da NNVs sahen, dass verschiedene Belüftungsöffnungen auf Ad-hoc-Basis überzogen wurden, und die Hinzufügung von elektrischen Zugheizungsgeräten und externen Notbeleuchtungspunkten. In allen Diagrammen variierten die Positionen der Untergestellschränke in Größe und Position, ebenso wie zwei Arten der Vakuumbremszylinderpositionierung und zwei Arten von Handbremshebeln, die je nach Layout montiert wurden – es gab sogar den Einbau von Westinghouse-Bremsen in die USA Stationsautos! An den Van-Enden variierten die Gangways leicht im Stil, wobei einige Fahrzeuge mit Passagierkommunikationskabeln ausgestattet waren, oft in unterschiedlichen Positionen.

Bei so vielen Diagrammen und Variationen zwischen Prototypen war eine sorgfältige Bezugnahme auf Fotos erforderlich, um die Details hervorzuheben, sowie der Besuch bestehender Beispiele, wo möglich, oder die Unterstützung durch Freiwillige der historischen Eisenbahn, die uns bei unserer Forschung helfen, und wie immer gibt es mehrere Menschen, denen wir für ihren Beitrag danken müssen, insbesondere John Lewis und Mike Romans.

Unser Dank gilt auch der Gloucestershire Warwickshire Steam Railway in Toddington sowie dem Buckinghamshire Railway Centre in Quainton; beide waren Gastgeber von Vermessungsbesuchen und auch von Hugh McQuade bei der Severn Valley Railway, der in letzter Minute einige wertvolle Messungen lieferte!

Wie immer zeigt die Ankunft der Konstruktionsmuster verbesserungswürdige Bereiche auf, und die Siphon Gs sind nicht anders, da es einige kleinere Passformprobleme gibt, die gelöst werden müssen, sowie fälschlicherweise montierte (oder nicht angepasste) Teile für einige davon baut (kaum verwunderlich bei 15 verschiedenen Versionen des Siphon G).

Wir prüfen auch Optionen für die Bereitstellung von Kurzkupplungen, da die Positionierung der Drehgestelle den Einbau von kinetischen Kupplungen nicht zuließ, oder die NEM-Tasche tiefer zu bringen, und die traditionellen Spannschlösser für unseren Geschmack etwas „langbeinig“ sind (obwohl sie weiterhin standardmäßig geliefert werden), also achten Sie auf weitere Updates dazu im neuen Jahr, zusammen mit der Bereitstellung von Dekorationsmustern.

Sieh sie dir in Aktion in Hornby Magazines „Topley Dale“ an und erfahre mehr über all die verschiedenen Variationen, die wir in unserem ersten Lauf machen, während Paul mit Mike Wild plaudert.

Die Siphons können jetzt über Ihren Fachhändler vor Ort oder direkt über unsere Website zu einem Preis von jeweils 54,95 £ und 10 % Rabatt beim Kauf von zwei oder mehr vorbestellt werden. Die Lieferung erfolgt im ersten Quartal 2023. Durchsuchen Sie das gesamte Sortiment nach hier klicken.

Vorheriger Artikel New Announcement! Welcome To The Accurascale Siphon G in 00/4mm...
Nächster Artikel New Accurascale Exclusives Announcement - NCB Chaldron Pack in OO
x

Deutsch
Language
Deutsch
  • Deutsch
  • English
  • Spanish
  • Français
  • Dutch
Currency